reifen arnold logo

  • DOTZ VW Golf VI GTI Shift Pinstripe Red Set2
  • DOTZ Kendo Mercedes A Class AMG Set7
  • DOTZ SP5 Mercedes C63 AMG 04
  • DOTZ Revvo BMW 3 Series Coupe  06
  • DOTZ Kendo Mercedes A Class AMG Set6

NÜTZLICHES RUND UM REIFEN

Alle Informationen zum Thema Reifen von Reifenservice Arnold

Welche Reifengröße benötige ich?

Die einfachste und schnellste Methode die Reifengröße zu ermitteln, ist das Ablesen der Reifengröße auf dem montierten Reifen.
Zur Ermittlung ihrer Reifengröße genügt ein Blick auf die Seitenwandbeschriftung des Reifens, den Sie im Moment fahren. Dort sollten Sie Angaben wie z.B. 195/65 R15 oder 175/65 R14 oder ähnliches finden.Reifengröße im Fahrzeugschein

 Eine weitere Möglichkeit ist die Ermittlung er Reifengröße aus dem Fahrzeugschein. Wer ab dem 1. Oktober 2005 ein Fahrzeug an- oder umgemeldet hat, wird festgestellt haben, dass die Reifengröße im neuen Fahrzeugschein nun unter den Ziffern 15.1 bis 15.3   in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 zu finden ist.
Außerdem wird dort nur noch eine Reifengröße genannt.
 
Bei Neufahrzeugen aus dem EU-Ausland können sie alle zulässigen Rad- und Reifengrößen für ihr Fahrzeug im CoC-Papier ermitteln.  Seit Juni 2004 wird dieses Dokument, das alle für die Zulassung eines Fahrzeugs erforderlichen Daten enthält, bei der Auslieferung von Neuwagen aus dem EU-Ausland durch den Fahrzeug-Hersteller ausgehändigt. 

Dieses CoC-Papier, auch EWG-Übereinstimmungsbescheinigung genannt, weist alle zulässigen Kombinationen von Rad- und Reifengrößen aus.
Da in der Zulassungsbescheinigung Teil I nur noch eine Reifengröße erfasst ist, werden mögliche alternative Reifengrößen im CoC-Papier aufgelistet.
Informationen zu den möglichen Rad-Reifenkombinationen können Sie den Anmerkungen zum Punkt 50 im CoC-Papier entnehmen.

 

Was bedeutet eigentlich die Reifengröße im Detail?

Auf der Reifen-Schulter finden sie Ihren Reifengröße mit allen Zusatzinformationen eingeprägt.
Hier am Beispiel der Größe 205/55R16 91V möchten wir Ihnen die einzelnen Bestandteile der Reifenbezeichnung erklären:
205/55 R 16 91V: Reifenbreite in mm
205/55 R 16 91V: Höhe/Breitenverhältnis in %, am Beispiel 55% der Breite
205/55 R 16 91V: Bauart (in diesem Fall Radial)
205/55 R 16 91V: Felgenmaß oder Reifeninnenmaß in Zoll
205/55 R 16 91V: Tagfähigkeitssymbol/Lastindex (am Beispiel 91 entspricht 615kg Traglast pro Reifen)
205/55 R 16 91V: Geschwindigkeitssymbol/Speedindex (am Beispiel V= max 240 km/h)

Reifengröße ermitteln

 

Wie sollte ich meine Reifen lagern?

zum Lagern der Reifen empfehlen wir einen dunklen und trockenen Lagerplatz. Bitte vergessen Sie auch nicht die Räder aus den Kunststoff-Tüten zu nehmen, denn nur so lagern sie richtig. Auch wir lagern Ihre Räder fachgerecht für Sie ein. Fragen Sie uns einfach bei Ihrem nächsten Besuch.

 

Wie erkenne ich das Alter des Reifens?

Um das Alter des Reifens zu ermitteln genügt ein geschulter Blick auf die so genannte DOT-Nummer, die an jedem Reifen angebracht wird. Die Abkürzung DOT geht auf das amerikanische Verkehrsministerium, das "Department of Transportation", zurück. Dieses hatte eine Kennzeichnungspflicht für Autoreifen ab 1980 eingeführt, mittlerweile gilt diese weltweit. Die DOT-Nummer gibt als Teil der Reifen-Identifikationsnummer unter anderem Aufschluss über das Herstellungsdatum.

Winterreifen Eis

Die Produktionswoche bildet den letzten Teil dieser langen Zahlenfolge. Anhand der letzten vier Ziffern der Identifikationsnummer erfahren Sie das Herstellungsdatum: Die ersten beiden Zahlen geben die Kalenderwoche nach US-Zählweise an, die beiden letzten Ziffern das Produktionsjahr.

Ein Reifen mit dem Code wie hier auf dem Bild dargestellt 2001 wurde folglich in der 20. Kalenderwoche des Jahres 2001 produziert.

Da sich die Eigenschaften von Autoreifen selbst unter idealen Lagerbedingungen über die Zeit verschlechtern, empfiehlt der ADAC beim Neureifen-Kauf immer auf das Alter der Reifen zu achten. Eine maximale Lagerzeit von 3 Jahren wird vom ADAC empfohlen. Bei längerer Lagerzeit verschlechtert sich insbesondere das Bremsverhalten bei Nässe und die Haftung von Winterreifen auf Schnee. Für Ihre Zufriedenheit und Sicherheit erhalten Sie daher von uns immer Reifen neuster Produktion, fragen Sie uns nach der DOT- Kennzeichnung, wir zeigen Ihnen diese gerne am Reifen.